Home
Aktuelles
Archiv
Foerderverein
Speiseplan
Schulzeitung
Links
Downloads
   

AG Botanischer Schulgarten Linden

Kartoffelfeuer

Von April bis September hat es gedauert, bis wir uns unsere Kartoffeln schmecken lassen konnten. Im April haben wir sie in Reihen gepflanzt und dann gewartet, bis die Pflanzen durch die Erde brachen. Wir haben sie angehäufelt und uns über die Blüten gefreut. Unter der Erde war das Wachsen in vollem Gange.
Als wir nach den Sommerferien wieder in den Garten kamen, war das Kartoffelbeet völlig mit Unkraut bedeckt. Wir haben es gesäubert und waren dann gespannt, wie viele Kartoffeln wir in der Erde finden würden. Es war ganz schön anstrengend die Erde zu lockern. Aber es hat sich gelohnt. Pierre aus der Klasse 4c war der beste Kartoffelfinder. Leider war unsere Ernte wegen der  Trockenheit nicht so groß. Die Gärtner waren so nett uns von ihrer Ernte abzugeben.
Eine Woche später war es so weit: Ein Gärtner hatte an dem schönen Feuerplatz im Schulgarten alles vorbereitet. Wir haben die Kartoffeln gewaschen, in Folie gewickelt und dann in die Glut gelegt.
Während die meisten Kinder am Feuerplatz warteten, haben einige im Klassenraum die Tische gedeckt.
Nach einer halben Stunde haben wir die Kartoffeln vorsichtig aus der Glut genommen und sind damit ins Haus gegangen.
Selbst geerntete Kartoffeln mit Kräuterquark schmecken echt lecker!

Karin Wronka

 

 
Gaestebuch
Impressum
Kontakt
   
Spielplatz
   
           
Deutsch Französisch Italienisch Spanisch Englisch Polnisch Griechisch Portugiesisch